zurück

Feldschiessen / Allgemeine Infos

zur Startseite BSVA
 

Durchführungsorte / Schiesszeiten im Bezirk Affoltern >>

Auch im Bezirk Affoltern ist man für das traditionelle Feldschiessen der Schützinnen und Schützen gerüstet. Auf der Gewehrdistanz 300m sowie für die Pistolendistanzen (25/50m) stehen wieder gute Infrastrukturen mit vielen Helferinnen und Helfern zur Verfügung. Sie sorgen ebenso für das oberste Gebot der Sicherheit wie auch für die Unterstützung von weniger geübten Schützinnen und Schützen.

Das Eidg. Feldschiessen, welches auch immer wieder als weltweit einzigartiges und grösstes Schützenfest bezeichnet wird, findet dieses Jahr an folgenden Daten statt; 24. bis 26. Mai 2019 (Möglichkeit Vorschiessen am ??. Mai).

Die Teilnahme ist nach wie vor kostenlos. Auch stehen auf allen Schiessanlagen wieder versierte Betreuer und Betreuerinnen zur Verfügung. Nehmen Sie die Nachbarn und Freunde mit zu diesem einzigartigen Anlass. 

Präzision und Konzentration beim Schiessen, 
Geselligkeit in der Festwirtschaft ...

Selbstverständlich sind auf allen Schiessanlagen zu den Schiesszeiten auch die Festwirtschaften geöffnet. Sei es um eine allfällige Wartezeit zu überbrücken oder um die Geselligkeit unter der Bevölkerung zu pflegen.
Die Teilnahme am Feldschiessen, an welchem jährlich ca. 120'000 Schützinnen und Schützen teilnehmen, birgt nicht nur eine lange Tradition hinter sich, sondern demonstriert auch in der heutigen Zeit Verbundenheit zu Tradition und der Schweiz aber auch zum sportlichen Schiessen. Als persönliche Auszeichnung winken für gute Resultate Kranzabzeichen und Anerkennungskarten.

Die Vorstandsmitglieder der durchführenden Vereine freuen sich, möglichst viele Schützinnen und Schützen begrüssen zu dürfen. Natürlich stehen die Festwirtschaften auch allen Nichtschützen zur Verfügung.
zurück

zum Seitenanfang

©oka