zurück

Berichte / Bezirks-Schützenverein Affoltern

zur Startseite BSVA

Nachtschiessen der Jugendlichen 2008

Karin Keller gewinnt das Nachtschiessen der Jungschützen
Zum ersten Mal gewinnt eine Dame das Nachtschiessen des Bezirks Affoltern. Die Nachwuchsschützen von Wettswil erobern den Wanderpokal zurück. Gion Kuster gewinnt den Wettkampf der Jungschützenleiter.

Mit hervorragenden 56 Punkten erzielte Karin Keller vom SV Affoltern am Albis das höchste Resultat der Nachwuchsschützen des Bezirks Affoltern. Den zweiten Rang machten sich drei Schützen mit jeweils 54 Punkten streitig. Bei Punktgleichheit entscheidet der beste Schuss des Seriefeuers in hunderter Wertung. Mit einer 99 platzierte sich Kevin Arnold vor Thomas Leuenberger mit einer 93. Beide Schützen schiessen beim FSV Wettswil am Albis. Mit einer 75 verpasste Andreas Schneiter vom SV Affoltern am Albis die Medaillenränge.

Nachdem die Wettswiler den Wanderpokal, für den besten Jungschützenkurs, im letzten Jahr an Knonau abtreten mussten holten sie ihn mit einem Durchschnittsresultat von 52,913 Punkten wieder zurück. Mit 52,288 Punkten erreichten die Knonauer Schützen den zweiten Platz. Dritte wurden die Schützen von Affoltern mit 51,950 Punkten.

Bei den Jungschützenleitern wurde der Sieger ebenfalls durch den sogenannten Tiefschuss entschieden. Sieger mit 57 Punkten und dem Tiefschuss 99 wurde Gion Kuster SV Obfelden-Maschwanden vor Bruno Schneiter SV Affoltern am Albis mit 57 Punkten und dem Tiefschuss 95. Den dritten Rang erreichte Patrick Genkinger FSG Zwillikon.

Die verantwortlichen Schützenmeister des Feldschützenvereins Knonau, organisierten einen tadellosen Schiessbetrieb. Beim Schiessen in der Dunkelheit sind nur die Scheiben im Zielhang beleuchtet, die Schützen liegen im Dunkeln, dies erfordert höchste Aufmerksamkeit der Jungschützenleiter. Das Personal in der Schützenstube organisierte das Raclette-Essen und bewirtete die jungen Gäste in der Schützenstube mit viel Humor. Für die jungen Schützinnen und Schützen im Bezirk Affoltern war es wiederum ein gelungener Abschluss der Schiesssaison mit einem nicht alltäglichen sportlichen Wettkampf.


Die Sieger der Einzelwertung; Thomas Leuenberger, Karin Keller, Kevin Arnold (Bild links) sowie die Sieger der Gruppenwertung

Einzelrangliste Jungschützen
56 Punkte: Karin Keller, SV Affoltern am Albis; 54 Punkte: Kevin Arnold, Thomas Leuenberger, FSV Wettswil am Albis; Andreas Schneiter, SV Affoltern am Albis; 53 Punkte: Sandra Müller, FSV Knonau; Dino Zahnd, FSV Wettswil am Albis; Nicola Santschi, SV Dachlissen-Mettmenstetten; 52 Punkte: Linda Schärer, FSV Knonau; Michael Keller, SV Affoltern am Albis; Michael Niyrö, FSV Knonau; 51 Punkte: Fabienne Frey, FSG Zwillikon; 50 Punkte: Claudio Brunelli, FSV Knonau; Seraina Buchschacher, FSG Zwillikon; 49 Punkte: Cedric Hiltbrunner, FSV Wettswil am Albis; 48 Punkte: Jonas Schultz, FSG Zwillikon; 44 Punkte: Daniela Keller, SV Affoltern am Albis; 43 Punkte: Joland Tinner, FSV Knonau; Kevin Glättli, FSV Bonstetten; Nicola Joss, FSG Zwillikon; 42 Punkte: Martin Wetli, SV Obfelden-Maschwanden; Sabrina Rubin, FSG Zwillikon; 41 Punkte: Cyrill Kaiser, FSV Bonstetten; Selina Bacher, FSG Zwillikon; 38 Punkte: Dominic Leva, SV Obfelden-Maschwanden; Nicole Frech, FSV Bonstetten; Silas Stutz, SV Dachlissen-Mettmenstetten; 37 Punkte: Roberto Ramorino, SV Obfelden-Maschwanden; 36 Punkte: Christof Rueger, FSV Bonstetten; Silvan Gäwiler, SG Hausen am Albis; Janic Spörri, SV Affoltern am Albis; 33 Punkte: Dave Wipfli, FSV Wettswil am Albis; 32 Punkte: Joël Trachsel, SV Obfelden-Maschwanden; Florian Buchschacher, FSG Zwillikon; Gabriel Inderkum, FSV Bonstetten; 31 Punkte: Florian Stalder, SV Obfelden-Maschwanden; 30 Punkte: Andreas Stutz, SV Dachlissen-Mettmenstetten; 25 Punkte: Philemon Müller, FSV Bonstetten; 21 Punkte: Luca Ramorino, SV Obfelden-Maschwanden;

Rangliste Jungschützenleiter
57 Punkte: Gion Kuster, SV Obfelden-Maschwanden; Bruno Schneiter, SV Affoltern am Albis; 54 Punkte: Patrick Genkinger, FSG Zwillikon; Sascha Kaiser, FSV Bonstetten; 53 Punkte: Roland Buchmann, FSV Knonau; 51 Punkte: Andreas Rubin, FSG Zwillikon; 50 Punkte: Albert Suter, FSG Zwillikon; 49 Punkte: Coschy Farrér, FSV Bonstetten; Urs Leuthold, FSV Knonau; 48 Punkte: Daniel Hasler, FSV Wettswil am Albis; 44 Punkte: Ariella Pfenninger, FSV Dachlissen-Mettmenstetten; 43 Punkte: Stefan Schürmann, FSV Dachlissen-Mettmenstetten;



 Bericht Nachtschiessen 2006 >>

zurück

zum Seitenanfang

©oka