zurück

Berichte / Bezirks-Schützenverein Affoltern

zur Startseite BSVA

Bezirks-Jungschützentag 2007

Über hundert junge Schützinnen und Schützen trafen sich in Hausen am Albis zum Wettschiessen des Bezirks Affoltern. 67 Schützen in der Kategorie Jungschützen und 35 Schützen in der Kategorie Jugendliche. Hausen am Albis war der erfolgreichste und zugleich grösste Jungschützenkurs. Affoltern am Albis gewann beide Gruppenwettkämpfe und hatte die besten Nachwuchsschützen.

Die Jungschützen von Hausen am Albis gewinnen die Wanderstandarte  
Mit 17 Teilnehmern war Hausen nicht nur der grösste Jungschützenkurs des Bezirks, mit dem Sektionsresultat von 53,8 Pt. eroberten sie den Gesamtsieg der 11 Jungschützenkurse im Bezirk Affoltern und mit dem sehr guten Resultat von Armin Häcki, 58 Pt., stellten sie zugleich den Einzelsieger der Kategorie Jungschützen (17-20 Jahre). Den zweiten Rang erreichte Kevin Arnold von Wettswil mit 56 Pt., er gewann am Feldschiessen schon die Stapfermedaille, im dritten Rang klassierte sich die beste Dame, Alucia Sutter von Obfelden-Maschwanden mit 55 Pt.

Die Jungschützen von Affoltern am Albis gewinnen den Gruppenwettkampf  
Mit einem Gruppentotal von 207 Pt. erreichten die Schützen von Affoltern, Michael Keller, René Bochud, Daniel Frick und Tomas Zgraggen das höchste Resultat. Im zweiten Rang sind die Schützen von Wettswil, Kevin Arnold, Thomas Leuenberger, Cedric Hildbrunner und Thomas Wassmer mit 206 Pt. Im dritten Rang klassierte sich Hausen am Albis mit Armin Häcki, Sandro Ravasio, David Schneebeli und Roman Gallman, Total 204 Pt.

Affoltern am Albis hat die besten Nachwuchsschützen  
Andreas Schneiter von Affoltern gewann mit 59 Pt. nur einem Punkt unter dem Maximum, vor Nino Pianezzi von Aeugst mit 55 Pt. Mit dieser Superleistung gewann Andreas Schneiter nicht nur mit grossem Vorsprung in der Kategorie Jugendliche (10-16 Jahre), er schoss auch das höchste Resultat an diesem Wettkampf. Zusammen mit den beiden Nachwuchsschützinnen Karin Keller und Daniela Keller gewann Affoltern auch den Gruppenwettkampf bei den Jugendlichen mit 159 Pt. Dahinter folgten Fabian Frech, Kevin Glättli, Cyrill Kaiser von Bonstetten, 137 Pt. und André Richter, Sebastian Müller, Etienne Heitz von Ottenbach, 136 Pt.  


Die erfolgreichen Jungschützen aus Hausen am Albis unter der Leitung von Rainer Aschwanden (mit Standarte).

Die Nachwuchsschützen Karin Keller, Daniela Keller, Andreas Schneiter von Affoltern am Albis gewannen den Gruppenwettkampf mit grossem Abstand.

Auszug Einzelrangliste Jugendliche (10-16 Jahre)  
59 Punkte: Andreas Schneiter, SV Affoltern; 55 Punkte: Nino Pianezzi, SG Aeugst; 51 Punkte: André Richter, FSV Ottenbach; Karin Keller, SV Affoltern; 50 Punkte: Dimitri Chryssolouris, FSV Ottenbach; 49 Punkte: Daniela Keller, SV Affoltern; Andre Meili, Fabian Frech, FSV Bonstetten; 46 Punkte: Gianni Pedrini, SV Obfelden-Maschwanden; Seraina Buchschacher, FSG Zwillikon; Kevin Glättli, FSV Bonstetten; Sandro Lehmann, FSV Ottenbach; 45 Punkte: Denis Bochud, SV Affoltern; Remo Stauber, FSV Bonstetten; 44 Punkte: Maxim Seiler, FSV Rifferswil; Patrik Schmidt, Sebastian Müller, FSV Ottenbach.

Auszug Einzelrangliste Jungschützen (17-20 Jahre)  
58 Punkte: Armin Häcki, SG Hausen; 56 Punkte: Kevin Arnold, FSV Wettswil; 55 Punkte: Alucia Sutter, SV Obfelden-Maschwanden; 54 Punkte: Michael Keller, SV Affoltern; Fabienne Frey, FSG Zwillikon; Joel Trachsel, SV Obfelden-Maschwanden; Silvan Gähwiler, Sandro Ravasio, SG Hausen; 53 Punkte: Irina Störi, FSG Zwillikon; 52 Punkte: René Bochud, SV Affoltern; Calvin Berli, SG Hausen; 51 Punkte: Thomas Leuenberger, FSV Wettswil; Selina Bacher, FSG Zwillikon; Daniel Frick, SV Affoltern; Benjamin Eichenberger, SV Obfelden-Maschwanden; Stefan Schürmann, SV Dachlissen-Mettmenstetten; 50 Punkte: Dino Zahnd, FSV Bonstetten; Cedric Hiltbrunner, FSV Wettswil; Tomas Zgraggen, SV Affoltern; Roman Nägeli, SV Dachlissen-Mettmenstetten; 49 Punkte: Beni Rieder, Tobias Krieg, SG Aeugst; Claudio Brunelli, FSV Knonau; Thomas Wassmer, Dave Wipfli, FSV Wettswil; Daniel Gallmann, SG Hausen; Nicole Frech, Michael Riesen, FSV Bonstetten; Thomas Böbner, SG Hausen; Stefan Huber, SV Obfelden-Maschwanden; 48 Punkte: Sandra Müller, FSV Knonau; Roger Wernli, SV Dachlissen-Mettmenstetten; Khaell Niederheitmann, SG Aeugst; Michael Nyirö, FSV Knonau; Martin Wetli, SV Obfelden-Maschwanden; Urs Scheidegger, FSV Knonau; David Schneebeli, SG Hausen; 47 Punkte: Dario Girardi, SV Hedingen; Andreas Bellmont, SG Hausen; Dominique Bissig, SV Hedingen; Roland Odermatt, SG Hausen; Marcel Müller, FSV Rifferswil; Christian Mörker, FSV Bonstetten.

Auszug Einzelrangliste Jungschützenleiter  
59 Punkte: Alfi Häfliger, FSV Ottenbach; 58 Punkte: Bruno Schneiter, SV Affoltern; 57 Punkte: Silvio Tamola, FSG Zwillikon; 56 Punkte: Kurt Tellenbach, SV Obfelden-Maschwanden; Roland Buchmann, FSV Knonau; Albert Suter, BSV Affoltern; Ruedi Ravasio, SG  Hausen; Gion Kuster, SV Obfelden-Maschwanden; 55 Punkte: Hans Spinner, SG Aeugst; 54 Punkte: Marcel Steiner, FSG Zwillikon; 53 Punkte: Ariella Pfenninger, SV Dachlissen-Mettmenstetten; Thomas Grob, SG  Hausen; 52 Punkte: Andreas Christ, SG Hausen; Daniel Hasler, FSV Wettswil; Andreas Glättli, FSV Bonstetten; Michèle Grob, FSV Rifferswil.

zurück

zum Seitenanfang

©oka