zurück

Berichte / Bezirks-Schützenverein Affoltern

zur Startseite BSVA

Säuliämtler Nachwuchsschützen am Zürcher Kantonal-Final 300m

Eine gute Leistung vollbrachten unsere jüngsten Gewehrschützen am Final der Gruppenmeisterschaft 300m für Jugendliche. Sie errangen den fünften Gesamtrang und verpassten die Qualifikation für den Ostschweizer Finalwettkampf nur knapp. Die Schützen Andreas Schneiter, SV Affoltern am Albis, Stefan Leuenberger, FSV Wettswil am Albis und Thomas Wassmer, FSV Stallikon erreichten zusammen ein Total von 519 Punkten.

Die besten 15 Gruppen des Kantons Zürich qualifizierten sich in dezentralen Vorausscheidungen für diesen Final. Hoch motiviert und mit grossen Erwartungen starteten die Säuliämtler Nachwuchsschützen in der Kategorie Jugendliche (10- bis 16-jährige) zum Zürcher Kantonalen Gruppenfinal 300m in Pfäffikon. Zwei der drei Gruppenschützen waren am letztjährigen Final bereits dabei. Nach dem Sieg im letzten Jahr erhoffte man natürlich wiederum eine gute Klassierung.
Die jungen Schützen hatten ein anspruchsvolles, kommandiertes Programm auf die A10-er Scheibe zu bewältigen: 3 Probeschüsse, 6 Schüsse Einzelfeuer und 4 Schüsse Seriefeuer in 90 Sekunden. Nach dem ersten Durchgang lag die Gruppe mit ausgeglichenen Resultaten von 86 Pt. Andreas Schneiter, 88 Pt. Thomas Wassmer, 82 Pt. Stefan Leuenberger und dem Total von 256 Pt. an vierter Stelle. Im zweiten Durchgang steigerten sich Andreas Schneiter 90 Pt. und Stefan Leuenberger 87 Pt. Thomas Wassmer erzielte mit 86 Pt. wiederum ein gutes Resultat. Mit der Steigerung des Gruppenresultates von 256 auf 263 Pt. war man gespannt, was das auf die Gesamtrangliste für Auswirkungen hatte. Da sich die Konkurrenz ebenfalls steigerte errangen die Säuliämtler den guten fünften Schlussrang und erhielten auch noch die begehrten Gruppen-Kranzabzeichen.

Herzliche Gratulation den drei Nachwuchsschützen, sie sind übrigens erst 13 – 16 Jahre alt.

Auszug Rangliste: 1. Hochfelden 538 Pt.; 2. Hüntwangen 533 Pt.; 3. Hirslanden Riesbach 525 Pt.; 4. Andelfingen 522 Pt.; 5. Affoltern 519 Pt.

Bildlegende: Die Nachwuchsgruppe Kategorie Jugend des Bezirks Affoltern. Von links; Thomas Wassmer, Stallikon 174 Pt., Stefan Leuenberger, Wettswil am Albis 169 Pt., Bruno Schneiter (Betreuer), Andreas Schneiter, Affoltern am Albis 176 Pt.,

Am gleichen Anlass kämpften auch unsere Jungschützen um die begehrten Finalplätze. Sie waren nicht so erfolgreich wie die Jugendlichen. Bei den total 40 qualifizierten Gruppen des Kantons Zürich erzielte Aeugst am Albis, welche den Bezirks-Final überlegen gewonnen hatte, mit dem Gesamttotal von 641 Pt. die beste Klassierung der drei Säuliämtler Gruppen.
Auszug Rangliste: 1. Embrach 704 Pt.; 2. Hüntwangen I 696 Pt.; 3. Hüntwangen II 695 Pt.;
21. Aeugst am Albis 641 Pt.; 29. Hausen am Albis 615 Pt.; 35. Zwillikon 586 Pt.

Bildlegende: Die Jungschützengruppen des Bezirks Affoltern.
Von links stehend; Stefan Falkensammer 162 Pt., Boris Lauper 156 Pt., Dominic Gerber 149 Pt., Pascal Spillmann 148 Pt. Hausen am Albis; Conni Bircher 148 Pt., Fabian Wicki 131 Pt., Michael Frey 155 Pt. Thomas Wirz 152 Pt., Zwillikon; kniend; Flavio Leuthold 168 Pt., Nicola Bregenzer 166 Pt., Gian Keller 161 Pt., Christoph Spinner 146 Pt. Aeugst am Albis
zurück

zum Seitenanfang

©oka