zurück

Berichte / Bezirks-Schützenverein Affoltern

zur Startseite BSVA
Rückblick Delegiertenversammlung 2003

Jahresbericht 2002 des Präsidenten >>

Delegiertenversammlung 2003 in Mettmenstetten
Bruno Schneiter (links) und Urs Kamm Bruno Schneiter übernimmt im
Bezirks-Vorstand als Nachfolger von
Urs Kamm das Amt als Matchchef 300m;
Herzlich Willkommen ...

 

Urs Kamm; neues Ehrenmitglied des
BSVA. Herzlichen Glückwunsch ...

Urs Kamm (links) mit Fridolin

Bezirks-Jahresmeister 2002:

300m, Kat. A - Freie Waffen:
Fankhauser Herbert (FSV Wettswil) 377 Pkt., Leuthold Urs (FSV Knonau) 371 Pkt., Häfliger Alfi (FSV Ottenbach) 367 Pkt.

300m, Kat. B - Stgw 57:
Studer Otto (SV Affoltern) 353 Pkt., Hasler Markus (FSV Bonstetten) 351 Pkt., Störi Heinz (FSG Zwillikon) 349 Pkt.

300m, Kat. C - Stgw 90:
Frei Dominic (SG Aeugst) 375 Pkt., Huber Karl (FSV Stallikon) 373 Pkt., Vogel Andreas (Junior, SV Obfelden-Maschwanden) 371 Pkt.

300m, Kat. D - Karabiner:
Haltner Arnold (FSV Ottenbach) 371 Pkt., Suter Fritz (SV Affoltern) 368 Pkt., Gasser Erwin (FSV Stallikon) 357 Pkt.

25m: Auf der 25m Distanz gewann Susanna Bolinger (PSV Mettmenstetten) 710 Pkt. vor Otto Studer (PRSV Hausen) 699 Pkt. und Fritz Suter (PSV Affoltern) 684 Pkt.

50m: Es gewann Josef Roggenmoser (SSG Affoltern) 451 Pkt. vor Willi Binzegger (PRSV Hausen) 428 Pkt.

Meldeformular Bezirksmeister 2003 >>

Jungschützen-Bezirksmeister: 
Andreas Vogel (SV Obfelden-Maschwanden) gewann mit 483 Punkten vor Dominik Zellweger (ebenfalls SV Affoltern) mit 458 Pkt. und Nicole Sidler (SV Obfelden-Maschwanden) mit 442 Punkten.
Beim kantonalen Jahreswettkampf erreichte Andi Vogel (SV Obfelden-Maschwanden) den ausgezeichneten 2. Rang von 670 Jugendlichen. Die weiteren Gabenberechtigten Ränge von Jugendlichen aus dem Säuliamt waren im 22. Rang Dominik Zellweger (SV Affoltern), im 31. Rang Thomas Nyffeneger (SV Obfelden-Maschwanden) und Nicole Sidler (SV Obfelden-Maschwanden) im 50. Rang.

Herzlichen Glückwunsch ...
(v.l.; Otto Studer, Emil Wyler, Hans Baumgartner und Arnold Haltner)

Erwähnte der Präsident letztes Jahr noch, dass es ausnahmsweise Schützen gibt, die gleich 5x ein "Hammerresultat" schiessen, was soll man nun als Steigerung erwähnen, wenn es bereits zum sechsten Mal geschieht? Otto Studer erreichte mit 176 Pkt. (PRSV Hausen) auf der 25m Distanz bereits zum sechsten Mal das Resultat zur Stapfermedaille! Auf der 300m Distanz erreichten die Stapfermedaille Emil Wyler (SV Hedingen) mit 69 Pkt. und Arnold Haltner (FSV Ottenbach) mit 68 Punkten.

Die Verdienstmedaille SSV durfte Hans Baumgartner (PSV Affoltern) entgegennehmen.

Den Schützinnen und Schützen von Mettmenstetten ein herzliches Danke für die sehr gute Organisation der Delegiertenversammlung.

zurück

zum Seitenanfang

©oka